Internet in Leichter Sprache

Hilf mit, sammel mit!

Latest

Medizinischer Dienst der Krankenversicherung Nordrhein

Vom Medizinischen Dienst der Kranken·versicherung Nord·rhein gibt es verschiedene Falt·blätter. Zum Beispiel über: * den Medizinischen Dienst der Kranken·versicherung Nord·rhein * Pflege·begutachtung

Werkstufe der Berufsbildenden Schule für Einzelhandel und Logistik.

Du besuchst 2 Jahre die Werkstufe.
Die Werkstufe ist an der Berufs-Schule.
Wir machen auch zusammen Unterricht.
Hier lernst Du was nach der Schule wichtig ist.
Wir gucken wie Du später leben und arbeiten kannst.

Tennis Regeln

Special Olympics hat ein Heft gemacht.
Im Heft stehen die Tennis·regeln.

Bezirk Oberbayern

In Bayern gibt es den Regierungs·bezirk Ober·bayern.

Testleser sprechen über ihre Arbeit

In der Schweiz gibt es den Fernseh·sender SRF.
Am 16. Mai 2016 gab es eine Sendung zum Thema Leichte Sprache.
Es gibt einen Bericht aus dem Pro Infirmis Büro für Leichte Sprache.
Test·leser sprechen über ihre Arbeit.

Bundesregierung Deutschland

Die Deutsche Bundes·regierung hat eine Internet·seite.
Die Seite hat das Bundes·presse·amt gemacht.

Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege

Das Bayerische Staats-Ministerium für Gesundheit und Pflege gibt es seit Oktober 2013.

Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderung

Vom Land·kreis Heilbronn gibt es Infos zum Thema Eingliederungs·hilfe.
Eingliederungs·hilfe ist Hilfe für Menschen mit Behinderung.
Eingliederungs·hilfe ist Geld,
das für Menschen mit Behinderung bezahlt wird.

Radiosendung zum Thema Leichter Sprache

Ein Reporter frägt Leute auf der Straße.
Er gibt ihnen einen schweren Text.
Viele Leute verstehen den Text nicht.
Es gibt auch ein Interview mit einer Mitarbeiterin.
Einer Mitarbeiterin vom Pro Infirmis Büro für Leichte Sprache.

Frühe Bildung: Gleiche Chancen

Alle Kinder in Deutschland 
sollen die deutsche Sprache lernen.
Alle Kinder in Deutschland 
sollen gut schreiben und lesen lernen.
Kinder sollen von Anfang an 
gute Chancen haben.

Das heißt: Sie sollen gut betreut werden.

Rückvergütung für Krankheitskosten und Behinderungskosten

In der Schweiz gibt es die Sozial·versicherungs·anstalt St. Gallen.
In der Schweiz gibt es für Menschen mit Behinderung Ergänzugs·leistungen.
Dazu hat die Sozial·versicherungs·anstalt eine Merk·blatt gemacht.

Fragen Sie einfach!: Deutsche Grammatik in leichter Sprache

Dieses Buch bietet Grund·wissen für alle in deutscher Grammatik.
Das Besondere daran:
* die große Schrift
* die sehr übersichtliche Gliederung
* die kurzen, einfachen Sätze

Weiter lesen…

Staatliches Museum für Archäologie Chemnitz

In unserem Museum geht es um Archäologie.
Archäologie ist eine Wissenschaft.
Forscher und Forscherinnen wollen herausfinden,
wie Menschen früher gelebt haben.
Und wie es ganz früher auf der Erde war.

Wie soll die Arbeit sein für Menschen mit Behinderung?

Das Deutsche Institut für Menschen·rechte hat ein Heft gemacht.
Das Heft heißt:
Wie soll die Arbeit sein für Menschen mit Behinderung?

Polizei Bremen

Auf der Internet·seite steht:
* Was auf der Start·seite steht
* Wie man die Internet·seite benutzt

Frauen Beratungs·stelle Meschede

In Meschede gibt es eine Frauen Beratungs·stelle.
Die Beratungs·stelle hat eine Internet·seite.
Dort gibt es Informationen für Frauen.
In Leichter Sprache.

Radiologiefürher

Das Universitäts·klinikum Jena hat ein Heft gemacht.
Das Heft heißt:
Radio·logie·führer in Leichter Sprache.

Texte in Leichter Sprache aus Fulda

Ein Film von der Aktion Mensch.
Der Film ist über das Nachrichten·werk Fulda.

Wortmarie

Wort·marie ist der Name einer Bloggerin.
Ihr Blog ist über Einfache Sprache.

Ethikrat

Auf der Seite steht zum Beispiel:
* Was ist Philosophie?
* Was ist Ethik?
* Was der Ethik·rat macht